Acetonperoxid, Sciencemadness Wiki, fandom bereitgestellt von Wikia

Acetonperoxid ist ein explosives organisches Peroxid mit einem großen, wohlverdienten Ruf für Verstümmelung, Terrorismus und ‚kewlism‘.

Acetonperoxid besteht am häufigsten in der cyclischen Trimer Form, die die häufigste ist. Dimer und Monomer Formen existieren ebenfalls, wie auch eine stabilere tetrameren Form.







Eigenschaften Bearbeiten

Chemie Chemikalie mit Aceton-Peroxid wird aufgrund seiner geringen Löslichkeit und explosiven Eigenschaften durchgeführt.

physische bearbeiten

Acetonperoxid existiert als Monomer, Dimer und Trimer. All dies sind weiß, meist unlöslichen Feststoffe.

TATP explodiert sehr leicht, oft zu leicht. Es ist statisch, Reibung, Schock und wärmeempfindlich und unconfined leicht detonieren können.

Verfügbarkeit bearbeiten

TATP ist nicht überall verfügbar, da es nicht gut speichert.

Organische Peroxide wurden in zahlreichen terroristischen Anschlägen, so produzieren oder die Speicherung großer Mengen dieser Chemikalie ist zu sehen, wie Absicht zur Durchführung einer solchen Handlung verwendet.

Vorbereitung bearbeiten

TATP ist unberechenbar. Detonationen aus statischem Schock, einen Behälter oder sogar ohne ersichtlichen Grund stößt überhaupt berichtet.







Wenn die Synthese durchgeführt wird, muss die Lösung so kalt wie möglich gehalten werden, um die Bildung des Monomer und Dimer, die chemisch instabil sind noch mehr zu begrenzen (was wirklich ist, wirklich etwas zu sagen) als die Trimer Form.

Sicherheit bearbeiten

Bis jetzt gibt es keine riskless Synthese von Aceton-Peroxid, und es ist unwahrscheinlich, dass es jemals sein wird. Jeder einzelner Fehler oder eine Abweichung von den idealen Bedingungen (die nicht einmal vollständig bekannt) bei der Synthese kann das Produkt drastisch empfindlichen und unberechenbar gebildet machen, und das ist oft der Fall ist. Eine große Gefahr bei der Lagerung von Acetonperoxid ist von seiner Fähigkeit zu sublimieren. In einem Behälter wird Sublime die Massivumformung sehr instabile Kristalle auf dem Deckel und Wänden. Dies kann leicht zu einer Explosion führt das nächste Mal, wenn der Behälter geöffnet ist, offensichtlich mit schlimmen Folgen. Ein weiteres Problem bei der Herstellung von TATP ist die Herstellung der monomeren oder dimeren Formen, die noch weniger stabil und kann Detonation einer gesamten Probe auszulösen.

Wie aus gemeinsamen Laborchemikalien gebildet ist, darauf zu achten, bildet diese Substanz versehentlich aus ausrangierten Chemikalien zu vermeiden. Organische Moleküle sollten immer weg von sogar leicht konzentrierten Lösungen von Wasserstoffperoxid gehalten werden, bis sorgfältige Untersuchungen über mögliche Reaktionen durchgeführt worden ist, da es viele, viele andere hochgefährliche Peroxide sind.

Legal bearbeiten

Es ist eine föderale Straftat zu machen, besitzen oder TATP in den Vereinigten Staaten zu verwenden.

Siehe auch Bearbeiten

Referenzen bearbeiten

Relevante Sciencemadness Themen bearbeiten







In Verbindung stehende Artikel