Trägt man eine Kalibrierungskurve

Graphen werden oft verwendet, um Daten so zu organisieren, dass die Beziehungen zwischen den Zahlen sichtbar gemacht werden. In einigen Fällen ist die grafische Darstellung verwendet, um Werte direkt zu interpolieren. Das heißt, die Graph gezeichnet, und dann werden Zwischenwerte direkt aus dem Diagramm abgelesen. Mit modernen Computern ist es mehr gemeinsame Werte elektronisch zu zeichnen, und dann eine Regressionsanalyse tun, um eine Gleichung für die Daten zu erhalten. Die Gleichung kann dann verwendet werden, Zwischenwerte zu berechnen. In jedem Fall hat eine grafische Darstellung, ähnlich die Attribute einer Tabelle.







Graphs haben Titel:

Der Titel eindeutig fest, welche Werte in der graphischen Darstellung aufgetragen sind. Entsprechende Titel für Graphen werden manchmal in Ihrem Labor Anweisungen gegeben werden. Wenn nicht, können Sie immer „Y als Funktion von X“, sondern Zustand, was Y und X sind, z.B. „Die Absorption von FeSCN 2+ als Funktion ihrer Konzentration.“

Beschriften der Achsen:







Die Achsen von Graphen sollten Etiketten, die die Zahlen aufgetragen und ihre Einheiten an. In dem folgenden Beispiel wird die X-Achse „Konzentration des Ions FeSCN 2+, M“ bezeichnet und die Y-Achse markiert ist „Absorptionsvermögen bei 477 nm.“ (Eine Anmerkung: Absorption haben keine Einheiten, da es der negative Logarithmus eines Prozentes ist.)

Die Punkte:

Regressionslinie und die Gleichung:

Wenn eine Linie oder Kurve gezogen wird, um die Beziehung zwischen den Datenpunkten zu äußern, ist es glatt gezogen, als beste Passform, nicht in eine connect-the-Punkten Art und Weise. Wenn eine Regressionsanalyse verwendet wird, um die Linie oder Kurve zu erhalten, umfasst die Gleichung auf der Kurve, und die Gütezahl, R oder R 2. Je näher diese Werte sind auf 1,00, desto besser ist die Passform der Linie oder Kurve des Daten.

Verwenden Sie die ganze Seite:

Signifikante Zahlen:

Wenn man eine Regressionsanalyse verwendet, um eine Gleichung zu erhalten, und berechnet Ergebnisse mit sich, die berechneten Werte sollten auf den gleichen Grad an Genauigkeit (signifikante Zahlen) ausgedrückt werden, da die Daten in dem Grundstück verwendet wird, es sei denn, in den Daten übermäßige Streuung ist. In solchen Fällen werden statistische Verfahren verwendet, um die Genauigkeit der interpolierten Werte zu bestimmen. Geräte wie Fehlerbalken können verwendet werden, um dies auszudrücken.

Die unten stehende Grafik hat die Attribute oben aufgeführt sind. Es kann als ein Beispiel für Graphen in einem Labor-Notebook verwendet werden.

Trägt man eine Kalibrierungskurve







In Verbindung stehende Artikel